Künstler

Stina Strehar, Orgel

Preisträgerin der „Internationalen Josef Gabriel Rheinberger Gesellschaft“
Stina Strehar, Orgel
Slowenien Slowenien

Festivals

  • 7. Festival NEXT GENERATION 2017

Stina Strehar wurde 1996 in Slowenien geboren und erhielt mit sieben Jahren ihren ersten Klavierunterricht. 2011 bestand sie die Zulassungsprüfung am Konservatorium für Musik in Ljubljana mit Hauptfach Orgel bei Prof. Nina Frank; 2015 schloss sie ihr Studium dort mit Auszeichnung ab. Seit Oktober 2015 belegt sie ein Bachelor-Studium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Univ. Prof. Hannfried Lucke. Meisterkurse besuchte sie u. a. bei Ulrich Walther, Nathan Laube, Martin Schmeding und Pavel Kohout.

Die junge Organistin ist mehrfache Preisträgerin des slowenischen „TEMSIG-Wettbewerbs“. Im April 2016 wurde sie beim internationalen „SVIRÉL-Musikwettbewerb“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Ausserdem gewann sie den Förderpreis der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg. Ein weiterer Wettbewerbserfolg war der Preis der Internationalen Josef Gabriel Rheinberger Gesellschaft beim „Internationalen Rheinberger Wettbewerb für Orgel“ im September 2016 in Vaduz.

Stina Strehar konzertierte bereits in mehreren europäischen Ländern und wurde u. a. zum FESTIVAL NEXT GENERATION Bad Ragaz (Schweiz) eingeladen.

<< Zurück zur Übersicht | Weitere Künstler < >