Künstler

Gioventù - Quartett

Geleitet von Frau Prof. Coosje Wijzenbeek
Gioventù - Quartett
Niederlande Niederlande

Festivals

  • 8. Festival NEXT GENERATION 2018

Das niederländisch-belgische Giuventù-Quartett besteht aus jungen, talentierten Musikerinnen und Musikern im Alter von 15 bis 18 Jahren: Luna De Mol (15, Violine 1), Mei-Lin Bos (15, Violine 2), Simon Rosier (16, Viola) und Charlotte Brussee (18, Violoncello). Alle sind Studierende an der Sweelinck Academy für Hochbegabte am Konservatorium Amsterdam und werden von der renommierten niederländischen Violin-Pädagogin Coosje Wijzenbeek betreut. Das Quartett entstand im Juli 2017 aus dem international bekannten Streicherensemble „Fancy Fiddlers“. Trotz seines jungen Alters hat das Ensemble bereits zahlreiche Konzerte gegeben. Alle Musikerinnen und Musiker treten regelmässig als Solo-Künstler oder in Kammermusik-Formationen auf und spielten u. a. in der Queen Elisabeth Music Chapel (Waterloo/Belgien), im Concertgebouw (Amsterdam/Niederlande), im Tivoli Vredenburg (Utrecht/Niederlande), beim Grachtenfestival Amsterdam, bei Klassiek op het Amstelveld, beim International Chamber Music Festival Utrecht, bei Les Musicales du Lubéron sowie beim FESTIVAL NEXT GENERATION in der Schweiz.

<< Zurück zur Übersicht | Weitere Künstler < >