13.02.2017

Schulkinder besuchen FESTIVAL NEXT GENERATION

Presse-Mitteilung Festival NEXT GENERATION Bad Ragaz 2017

 

Brücken für die auf Augenhöhe bauen

Schulkinder besuchen FESTIVAL NEXT GENERATION

 

Wenn man Kindern an die für sie eher ungewöhnliche sogenannte klassische Musik früherer Zeiten heranführen will, muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Wie schon in den vergangenen Jahren hat das FESTIVAL NEXT GENERATION Bad Ragaz es sich auch in diesem Jahr zur Aufgabe gemacht, eine Brücke zwischen den noch jungen Musikern und den Schulkindern aus der Umgebung zu bauen, um beiden Seiten das Interesse füreinander und die Liebe zur Musik zu erhöhen.

War das Interesse schon in den vergangenen Jahren recht hoch, so hat sich mittlerweile anscheinend rumgesprochen, dass man da, im Bernhard-Simon-Saal im Hotel Grand Resort Bad Ragaz etwas Besonderes erleben kann: In diesem Jahr kamen mehr Schulklassen als zuvor – und nicht nur aus Bad Ragaz, sondern sogar aus Schiers aus dem Kanton Graubünden. Der Saal quoll über mit weit mehr als 200 aufmerksamen und wissbegierigen Grundschülern, als das Ensemble Esperanza auf der Bühne Platz nahm, um Georg Philipp Telemanns „Don-Quichotte-Suite“ zu spielen.

Doch die Vermittler-Aufgabe wird im Festival und von den Musikern ernst genommen, und so war es nicht nur ein „Abspielen“ dieses barocken Werks mit seinen wunderbaren acht Suitensätzen … Vielmehr erklärte die Konzertmeisterin des Ensembles, Chouchane Siranossian, sehr lebendig und ergreifend die Geschichte hinter dieser Musik. So wurde das Gehörte zu einer Art spannendem „Soundtrack“ für die jungen Schüler, die aufmerksam den Bildern hinter der Musik folgten und begeistert davon waren, dass die Musiker auf der Bühne alle noch recht jung sind.

Als die Kinder dann die Möglichkeiten erhielten, Fragen an die Musiker zu stellen, hatte alle sehr viel Spaß in dieser angenehmen und lockeren Atmosphäre.

Und genau das ist es, was die Brücke ausmacht zwischen den Schülern und den jungen Musikern: Das gegenseitige Interesse in einer Atmosphäre des ebenso gegenseitigen Respekts füreinander zu kreieren, so dass – Musiker wie Schüler – inspiriert den Saal verlassen. Das war dieses Mal in Bad Ragaz in jedem Fall gegeben. Welch schöneres Ergebnis kann es geben, als das Ziel erreicht und einen nachhaltigen Eindruck mit Musik und ihrer Vermittlung hinterlassen zu haben?

 

Abdruck honorarfrei – Belege erbeten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.festivalnextgeneration.com

Infos und Ticket-Bestellungen unter:

Doris Peter, Festivalbüroleiterin, + 41 (0)81 303 2004

Schulkinder besuchen FESTIVAL NEXT GENERATION

zurück...