23.02.2018

Das FESTIVAL NEXT GENERATION 2018 ging erfolgreich zu Ende

Presse-Mitteilung Festival NEXT GENERATION Bad Ragaz 2018

 

Ein Muss für Musikliebhaber

Das FESTIVAL NEXT GENERATION 2018 ging erfolgreich zu Ende

 

12 Konzerte, mehr als 1600 Zuhörer und zahlreiche junge Spitzentalente aus der ganzen Welt. Doch das sind nur die statistischen Zahlen des FESTIVALS NEXT GENERATION im Grand Resort Bad Ragaz 2018. Zum achten Mal hat man das international ausstrahlende Festival vor allem als Startpunkt für hochtalentierte junge Musiker veranstaltet. Doch vor allem spielen auch diese jungen Künstler vor allem, um ein Publikum zu begeistern. Und wieder hat es sich unter dem interessierten Publikum noch mehr herumgesprochen, wie spannend ein Besuch der Konzerte sein kann, wieder sind mehr Besucher nach Bad Ragaz gekommen. Kein Wunder, denn dort kann man erstmals die kommende Musikelite erleben, die gerade am Beginn einer ausserordentlichen Karriere steht. Auch das Abschlusskonzert am vergangenen Freitag bewies dies einmal mehr. Zum einen bewies das in Bad Ragaz vor erst drei Jahren erstmals nach seiner Gründung aufgetretene Ensemble Esperanza sein ständig aufsteigendes Niveau. Die Konzertmeisterin Chouchane Siranossian hat die jungen Streicher zu einer Einheit von aussergewöhnlicher Klangreinheit und brillantem Ausdruckvermögen geführt. Sei es in Brahms’ berühmten „Ungarischen Tänzen“ oder in den Stücken des armenischen Komponisten Komitas.

Doch erstaunt konnte das Publikum im voll besetzten Bernhard-Simon-Saal des Grand Resort Bad Ragaz miterleben wie der erst 16-jährige Artist in Residence, Robert Neumann, mit Ausdrucksstärke und technischer Finesse Frédéric Chopins Klavierkonzert Nr. 1 interpretierte. Dass man von diesem jungen Musiker in Zukunft noch viel hören wird, dürfte jedem klar sein, der Zeuge dieser Aufführung war. Und auch die 20-jährige Artist in Residence des Jahre 2018, die Geigerin Sara Domjanic, wusste mit eindringlicher Emotionalität und mit famoser Technik die schwierige „Carmen-Fantasie“ von Pablo de Sarasate so zu spielen, dass die Zuhörer jubelten.

Mit diesem Festival hat sich einmal mehr bewiesen, mit wie viel Fingerspitzengefühl, mit wie viel Akkuratesse die für das Festival zuständige Mannschaft die Künstler und die Programme zusammenstellt, die Organisation durchführt, um bereits nach acht Austragungen ein Niveau erreicht zu haben, das international Aufsehen erregt.

Schön dass der Hauptsponsor, die VP Bank aus Liechtenstein, sowie der Gastgeber, das Grand Resort Bad Ragaz, sich auch für 2019 bereit erklärt haben, dieses in seiner Struktur und Nachhaltigkeit so einmalige Festival zu unterstützen. 2019 wird das FESTIVAL NEXT GENERATION vom 8. bis 15. Februar ausgetragen. Das sollte man nicht nur, das muss jeder Musikliebhaber sich in den Kalender eintragen!

 

 

Abdruck honorarfrei – Belege erbeten.

Pressefotos zum Download unter https://www.dropbox.com/sh/svwfq4tiew7r9vs/AACoSQNBuNpCmMpX8uIJKHmOa?dl=0

 

www.festivalnextgeneration.com

Infos und Ticket-Bestellungen unter: Doris Peter, Festivalbüroleiterin

Tel. für die Schweiz: +41 (0)79 628 47 07

Tel. für Liechtenstein und EU: +423 792 63 52

info@festivalnextgeneration.com


zurück...